fotoaustellung Beleuchtung Frühjahr 2020


Zum Ausstellungsthema:
„Der Begriff Beleuchtung bezeichnet die Lichterzeugung mithilfe einer künstlichen Lichtquelle sowie die folgende Sichtbarmachung von Objekten, die nicht selbst leuchten.Dieses Kunstlicht macht den Menschen unabhängig von natürlichen Lichtquellen und dient der Verbesserung der Sehleistung.“
Bei ihrer Motivsuche kam den Fotografierenden schnell die Erleuchtung:
Eine Vielfalt von Motiven und originellen Sichtweisen führte zu einem beeindruckenden Ergebnis.
Vom Leuchtturm bis zur Ballerina, von der Speicherfassade bis zur U-Bahnstation, vom Museum bis zur Bühne:
Die „künstlichen Lichtquellen“ erweisen sich als gestaltendes, formendes Licht.  Die „sichtbar gemachten Objekte“ erscheinen verwandelt, verzaubert.