Aktuelles

fotoaustellung TYPISCH NORDDEUTSCH Frühjahr 2022

Eine Fotoausstellung der GLW im Rathaus Hamburg-Wandsbek

 

Im vergangenen Jahr waren die Fotografinnen und Fotografen der Lichtbildfreunde Wandsbek aufgefordert, an einem Fotowettbewerb zu diesem Thema teilzunehmen. 

Die dann folgende Motivsuche war zwangsläufig von der Frage bestimmt, was als typisch norddeutsch einzuordnen ist und ob es 

sich fotografisch überzeugend darstellen lässt. 

Sind es die Menschen, ihr Äußeres, ihr Brauchtum, ihre Eigenarten, ihre Wohn- oder Arbeitsstätten, ihre Tiere, ihre Freizeitgestaltung?

Ist es das von den Menschen veränderte Landschaftsbild, etwa durch Land- und Forstwirtschaft, Verkehrsanlagen, Energiegewinnung oder Industrie?

Sind es außergewöhnliche, Bauwerke, Sehenswürdigkeiten,

Ferienparadiese?

Oder sind es noch unberührt sich zeigende Naturbereiche mit ihren eigenen, dort anzutreffenden Tier- und Pflanzenwelten? 

Die Lichtbildfreunde agierten findig, wurden fündig und gewannen 

den Wettbewerb.

Typische Motive unserer norddeutschen Region, vielfältig, unverwechselbar und aus interessanten Blickwinkeln eingefangen, sind das Ergebnis.

Die Ausstellung zeigt die seinerzeit zum Wettbewerb eingereichten Werke sowie weitere Arbeiten zu diesem Thema.

Hakon Johannsen 2022


Schriftliches Grußwort Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff zur Ausstellung

„typisch norddeutsch“ der Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-

Wandsbek e. V. im April 2022

 

Sehr geehrte Lichtbildfreunde, liebe Kunstbegeisterte,

herzlich Willkommen in der digitalen Ausstellung des Bezirksamtes Wandsbek.

 

Wenn Orkan angesagt ist, dann nennt der Norddeutsche das „büschn Wind“.

 

Genau wie dieses norddeutsche Sprichwort, steht auch die Ausstellung der Lichtbildfreunde in diesem Monat unter dem Motto „typisch norddeutsch“. Es ist bereits zur liebgewonnenen Tradition geworden, dass die Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek e.V. jedes Jahr im April ihre im Rahmen des „Bußtags-Wettbewerbs“ aus dem vorherigen Jahr erstellten Werke bei uns im Bezirksamt ausstellt.

 

Im vergangenen Jahr wurde der Verein aufgefordert, an einem Fotowettbewerb zu dem Thema „typisch norddeutsch“ teilzunehmen. Die Lichtbildfreunde Wandsbek stellten sich dieser Herausforderung. Diese bestand zunächst daraus, herauszufinden, was denn unter „typisch norddeutsch“ zu verstehen ist. Dabei kamen viele Ideen in Betracht: Menschen und ihr Äußeres, der Brauchtum, die Eigenarten oder die Freizeitgestaltung. Auch die Tier- und Pflanzenwelt, Landschaften oder Bauwerke, außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten oder Ferienparadiese fanden in den Überlegungen ihren Platz.

 

Die Fotografinnen und Fotografen machten sich motiviert auf die Suche nach geeigneten Motiven, wurden fündig und gewannen letztendlich den Wettbewerb. Dazu gratuliere ich Ihnen recht herzlich.

 

Zu erkennen ist, dass die typischen Motive unserer norddeutschen Region vielfältig und unverwechselbar sind. Aus interessanten Blickwinkeln sind tolle Werke entstanden, die beispielsweise die idyllische Natur des Nordens oder das Hamburger Schietwetter zeigen. Auch ein Einblick in die Wattolümpiade wurde uns gewährt.

 

Ich danke Ihnen, dass Sie das Bezirksamt Wandsbek – auch in diesem Jahr – als Ausstellungsort für Ihre Fotografien gewählt haben und unsere Ausstellungsfläche beleben. Ich freue mich, die kommenden vier Wochen auf dem Weg ins Büro an so vielen Werken vorbeizugehen und mich an dieser hochqualitativen Fotografie zu erfreuen. Den (digitalen) Besucherinnen und Besuchern der Ausstellung wünsche ich viel Spaß beim Betrachten der Bilder und Ihnen, liebe Lichtbildgruppe, weiterhin viel Erfolg! Ich bin bereits auf die Werke gespannt, die im April 2023 von Ihnen ausgestellt werden.

 

Ihr

Thomas Ritzenhoff,

Bezirksamtsleiter Wandsbek


ERFOLG BEIM HANSAWETTBEWERB 2022

Die GLW belegte im diesjährigen Hansawettbewerb mit dem Thema: „Skurilles“- sehr deutlich, vor den beiden Platzierten, dem Fotoclub Norderstedt und der Fotogruppe Beiersdorf, den 1. Platz.

 

Auch in der Einzelwertung konnten sich zwei Mitglieder der GLW auf dem Treppchen platzieren.

1. Platz Wolfhard Müller - GLW mit "Auf Abwegen"

2. Platz Hakon Johannsen - GLW mit "Kerzenventil"

3. Platz Peter Buschmann - PhotoAlliance Hamburg mit "Kronenkranich"

4. Platz Manfred Dreher - Fotoclub Norderstedt mit "Musik für die Tonne"

5. Platz Gabriel Wulf - BSW Fotogruppe Hamburg mit "Notenhalter"

Die Ausstellung zum Hansawettbewerb findet vom 06.03.-22.04.2022 im Forum Alstertal, Kritenbarg 18, 22391 Hamburg, statt. 

GLW erneut DVF-Landesmeister 2021

In diesem Jahr waren die dem DVF-Hamburg angeschlossenen Fotoclubs und Direktmitglieder aufgefordert sich am Wettbewerb „Landesfotoschau (LaFo) digital“ zu beteiligen. Der Wettbewerb war themenfrei, jeder Teilnehmer konnte bis zu sechs Fotos (davon maximal eine Serie) einreichen.

Aus den insgesamt 187 Einzelfotos und 17 Serien hat die Jury ihre Auswahl der besten Fotos getroffen.
Einmal mehr konnte die GLW den Titel „DVF-Landesfotomeister 2021“ für sich sichern. Dies war nur möglich durch die hervorragende Einzelleistung der Fotografinnen und Fotografen.
So konnte Peggy Rasch mit ihrem Foto „Star“ eine von zwei vergebenen Medaillen gewinnen und mit zwei weiteren Annahmen den dritten Platz in der Autorenwertung belegen. Darüber hinaus ging jeweils eine Urkunde an Ann-Kathrin Stein mit dem Foto „Schöne Melancholi“ und an Gerd Johannsen mit dem Foto „Vierfleck“. Mit zehn weiteren Annahmen konnte die GLW in der Clubwertung mit großem Abstand die Konkurrenz auf die Plätze verweisen.
Ein großer Dank geht an alle Beteiligten für das Engagement, verbunden mit einem herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg!

ERFOLG BEIM DVF-HH-LEINWANDFESTIVAL 2020

Zwei Themenkreise waren zum Leinwandfestival des DVF-Hamburg ausgeschrieben; Einzelbilder - themenfrei, Fotoserie - themenfrei. Nach den erneuten Einschränkungen durch den Lock-Down-Lite ist die Veranstaltung zur Präsentation der Ergebnisse des LWF 2020 leider abgesagt worden. Die Jurierung hat jedoch Ende Oktober stattgefunden.

In der Kategorie Einzelbilder konnte unser Mitglied Klaus Behrmann mit seinem Foto „Spitze“ eine Medaille und Udo Stoeter mit seinem Foto „Peute“ eine Urkunde gewinnen. In der Kategorie Fotoserie hat Hakon Johannsen mit seinem "Oldtimer" eine Medaille gewinnen können.

Weitere Annahmen erzielten Gerd Johannsen (4), Hakon Johannsen (1), Klaus Behrmann (3), Peggy Rasch (3) und Udo Stoeter (2).

Der GLW erzielte auf Vereinsebene, mit 14 Annahmen und 3 Auszeichnungen, einen weiteren schönen Erfolg.

 

Allen Gewinnern an dieser Stelle herzliche Glückwünsche.




GLW WIRD HAMBURGER FOTOCLUBMEISTER IM DVF - WETTBEWERB LANDESFOTOSCHAU 2020

Bis zu sechs Bilder konnte jeder Teilnehmer in der Landesfotoschau des DVF-Hamburg einreichen.

In der Einzelwertung konnten unsere Mitglieder sehr gute Platzierungen erreichen.  Gerd Johannsen wurde mit seinem Foto „Hafenblick“ mit einer Medaille und Peggy Rasch mit ihrem Foto „Liebe“ mit einer Urkunde ausgezeichnet. 

Weitere Annahmen erzielten Peggy Rasch (4), Gerd Johannsen (2), Christa Johannsen (2), Wolfgang Roschen (2), Wolfhard Müller (2), Udo Stoeter (2) und Hakon Johannsen (1).  

 

Peggy Rasch erzielte mit 6 IRIS-Punkten einen sensationellen 3. Platz in der Einzelwertung.

Der GLW wurde mit 20 IRIS-Punkten Hamburger Foto-Vereinsmeister.



Erfolg bei der deutschen Fotomeisterschaft 2020

Die Ergebnisse der Deutschen Fotomeisterschaften 2020 liegen vor. Aus nahezu 6.000 Fotos, die zur Wahl eingereicht wurden, konnten sich 4 Lichtbildfreunde mit ihren Fotos behaupten. Mit 6 Annahmen und 2 Urkunden wieder ein sensationeller Erfolg für die GLW.

Peggy Rasch erzielte 3 Annahmen und zusätzlich mit dem Bild "Pink" eine Urkunde. Ebenso Gerd Johannsen erzielte eine Annahme und mit dem Bild "Anflug" eine Urkunde.

Weitere Annahmen erzielten Rita Schneider und Werner Kaiser.




Die Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-wandsbek e.v. feiert in diesem Jahr Ihr 111 jähriges Bestehen


fotoaustellung Beleuchtung Frühjahr 2020

Die Ausstellung BELEUCHTUNG im Rathaus Wandsbek muss leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden!!

Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die Ausstellung an dieser Stelle dem breiten Publikum zu präsentieren

 

Auch in diesem Jahr zeigen die Fotografinnen und Fotografen der Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek e. V. wieder ihre Werke im Rathaus Wandsbek.

Zum Ausstellungsthema:
„Der Begriff Beleuchtung bezeichnet die Lichterzeugung mithilfe einer künstlichen Lichtquelle sowie die folgende Sichtbarmachung von Objekten, die nicht selbst leuchten.
Dieses Kunstlicht macht den Menschen unabhängig von natürlichen Lichtquellen und dient der Verbesserung der Sehleistung.“

Bei ihrer Motivsuche kam den Fotografierenden schnell die Erleuchtung:
Eine Vielfalt von Motiven und originellen Sichtweisen führte zu einem beeindruckenden Ergebnis.
 
Vom Leuchtturm bis zur Ballerina, von der Speicherfassade bis zur U-Bahnstation, vom Museum bis zur Bühne:
Die „künstlichen Lichtquellen“ erweisen sich als gestaltendes, formendes Licht.  Die „sichtbar gemachten Objekte“ erscheinen verwandelt, verzaubert.



Erfolg beim Hansawettbewerb 2020

Die GLW belegte in diesem Jahr im Hansawettbewerb  -diesjähriges Thema: „Mensch & Umwelt“- hauchdünn, hinter den BEIDEN Erstplatzierten, der Fotogruppe Beiersdorf und der PhotoAlliance Hamburg, den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an FGB und die PAH.
Die GLW, kann sich an zwei Bildern erfreuen, die in der Einzelwertung Platz 2 (Andreas Stein mit „Kaprun“) und 4 (Udo Stoeter mit “gestrandet“) erringen konnten. Die fünf besten Einzelbilder stachen nach Meinung der Jury von insgesamt 75 Bildern deutlich heraus.



Erfolg beim Busstagswettbewerb 2019

Am Sonntag den 10.11. 2019 fand der Bußtags-Fotowettbewerb bei den Freunden des Fotoclub Schneverdingen im Theeshof statt. Die diesjährigen Themen waren "Beleuchtung" und "Mensch und Architektur".
Den ersten Platz belegte der "GLW". Den zweiten Platz konnte sich die "Freie Vereinigung Hamburg" sichern. Der dritte Platz ging an den "Fotoclub Walsrode" und die "Fotorunde im Theeshof" aus Schneverdingen ging leider als Schlusslicht aus dem Wettbewerb.
In den Einzelbewertungen konnten unser Mitglieder die Plätze 1 und 2 belegen!
1.    Peggy Rasch           GLW
2.    Hakon Johannsen    GLW
3.    Werner Becker        Freie Vereinigung


Beim Thema "Beleuchtung" belegte
Klaus Behrmann vom GLW mit „Poggenmühle“ den 1. Platz
Peggy Rasch vom GLW mit „Wünsch dir was“ den 2. Platz
Andreas Stein vom GLW mit „Licht & Schatten“ den 3. Platz

 

Beim Thema " Mensch und Architektur " belegte
Werner Becker von der Freie Vereinigung mit „Kranhäuser“ den 1. Platz
Wilmhardt Borngräber von der Freie Vereinigung mit „Station Universität“ den 2. Platz

Wolfhard Müller vom GLW mit „Im Vorbeifahren“ den 3. Platz



Erfolg bei der Landesfotoschau (digital) 2019

Zwei Themenkreise waren zur Landesfotoschau (digital) des DVF-Hamburg ausgeschrieben; Einzelbilder - themenfrei, Fotoserie - themenfrei.
In der Kategorie Einzelbilder konnten unser Mitglieder Rita Schneider mit ihrem Foto „Anflug“ und Wolfgang Roschen mit seinem Foto „Elbbrücke“ jeweils eine Medaille gewinnen.
Der GLW erzielte auf Vereinsebene die meisten Medaillen/ Urkunden/ Annahmen und sicherte sich damit die Vereinswertung.
Beiden Gewinnern an dieser Stelle ganz herzlichen Glückwunsch für die hervorragende Leistung.



fotoaustellung Durchblick Sommer 2019

Auch in diesem Jahr zeigen die Fotografinnen und Fotografen der Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek e. V. wieder ihre Werke in der Parkresidenz Alstertal.
Am Montag, den 1. Juli 2019 um 18 Uhr eröffnet die Kulturreferentin Frau Westerholt die Ausstellung. Karl-Lippert-Stieg 1, 22391 Hamburg.
Die Ausstellung ist vom 2. Juli bis zum 2. September 2019 für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Zum Ausstellungsthema:
Mit dem Blick durch den Sucher seiner Kamera vollzieht ein Fotograf oder eine Fotografin zwar schon den Durchblick, muss aber das gefundene Motiv noch überzeugend ins Bild setzen. Das gelingt im gleichen Moment dann auch anderen, wenn sie besagten Fotografierenden bei seiner Arbeit abbilden.
Wie die Ausstellung zeigt, war solches Vorgehen nur eine der vielen Möglichkeiten, sich dem Thema zu nähern. Die Lichtbildfreunde behielten den Durchblick: Ob Himmel, Höhle, Hund, Tor, Tunnel, Röhre, Flur, Fenster, Cockpit oder Lamellen, Lücken Bäume, Gebäude, Gassen, Gänge, Gestalten.
In vielfältiger Weise gelang es, Durchblicke, Durchblickende oder Durchblickendes zu entdecken und daraus ansprechende Bilder zum Thema zu komponieren.



Goldmedaille im DVF-Themenwettbewerb 2019

Der DVF- Themenwettbewerb wird jährlich ausgeschrieben. Als Thema war 2019 "Leben in Deutschland - wohnen" vorgegeben. Die Jurierung erfolgt in zwei Stufen. Zunächst muss man sich im jeweiligen Landesverband durchsetzen und tritt dann in der Konkurrenz aller Landesverbände an.

Insgesamt 246 Einsendungen lagen der Jury zu Entscheidung vor, daraus wurden 55 (22,6%) Werke angenommen, 6 Urkunden und 6 Medaillen vergeben.

Unser Mitglied Hakon Johannsen konnte mit seinem Foto "Balkonien" das gesamte Bewerberfeld hinter sich lassen und erhielt mit einer Goldmedaille die höchste Auszeichnung.

Eine starke Leistung für die wir ganz herzlich gratulieren!

 

Vergrößerung des Bildes per Mouse Click

 

"Balkonien" - Goldmedaille © Hakon Johannsen



Erfolg bei der Norddeutschen Fotomeisterschaft 2018

Drei Themenkreise waren zur Norddeutschen Fotomeisterschaft ausgeschrieben; Schwarzweiss, Farbe und Wegwerfgesellschaft. Insgesamt 200 Teilnehmer haben sich daran beteiligt, zu jedem Thema wurden 25 Werke angenommen.

 

In der Kategorie Wegwerfgesellschaft konnte unser Mitglied Gerd Johannsen mit seinem Foto „Ablaufdatum“ einen hervorragenden zweiten Platz belegen und erhält dafür eine Medaille.

Eine Annahme, ebenfalls in den Kategorie Wegwerfgesellschaft, konnte Christa Johannsen  mit ihrem Foto „Kopfüber“ erreichen.

Beiden Gewinnern an dieser Stelle ganz herzlichen Glückwunsch für die hervorragende Leistung.

 

 

Das gesamte sehr sehenswerte Ergebnis dieses Wettbewerbs ist ab dem 22.9.2018 im Bergedorfer Schloss zu bewundern. Die Vernissage findet am 22.9. um 17 Uhr statt.

"Ablaufdatum"©Gerd JOHANNSEN - MEDAILLE



GLW wird fotoclubmeister 2018

Der DVF-Hamburg hatte seine Mitglieder aufgerufen sich in einem Wettbewerb um die Landes-Fotomeisterschaft zu bewerben.

Jeder Teilnehmer konnte bis zu sechs Einzelfotos und zusätzlich eine Serie einsenden. 

Insgesamt 13 Fotografinnen und Fotografen der GLW stellten eine Auswahl ihrer schönsten Fotos zusammen und schickten sie ins Rennen um die Meisterschaft. Während der Titel Fotomeister 2018  für die beste Einzelleistung an das Direktmitglied Heiko Römisch ging, konnte sich die GLW als beste Clubleistung den Titel Fotoclubmeister 2018 sichern.

Glückwunsch an alle GLW-Teilnehmer, die zu dem hervorragenden Ergebnis beigetragen haben.

 

Die Päsentation und Preisverleihung zu diesem Wettbewerb findet am Samstag, den 5. Mai um 19:00h im Hamburg-Haus Eimsbüttel statt.

"oeLSPUR"©CHRISTA JOHANNSEN - MEDAILLE